+49(0)6131-2 16 32-0

German
print

Marketing-Club und IHK Worms helfen Firmen ins Social Web

Info-Abend über „Mensch, Meyer und Twitter"


28.04.2010

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter erzielen in Deutschland pro Monat dreistellige Zuwachsraten. Laut der Internet-Marktforschungsfirma comScore stieg die Zahl der Facebook-Besucher im März 2010 auf 15 Millionen, was einem Plus von 291 Prozent im Vergleich zum Vormonat entspricht. Twitter verzeichnete im selben Zeitraum einen Besucheranstieg von 494 Prozent auf rund drei Millionen.

 

Für Unternehmen wird es daher immer wichtiger, Kunden auch im Social Web zu akquirieren und zu betreuen. „Viele stellen sich die Frage, wie sie diese neuen Möglichkeiten zur Kommunikation mit Kunden, zur Markenbindung und zur Umsatzsteigerung nutzen können", weiß Matthias Thürling, Project Manager PMP beim Mainzer Internet-Dienstleister New Identity. Der Social-Media-Experte erklärt am Montag, 10. Mai 2010 im Andreasstift in Worms, Weckerlingplatz 7, wie Firmen mit Facebook und Co neue Kunden effizient erreichen.

 

Zu dem Vortrag mit dem Titel „Mensch, Meyer und Twitter" laden der Marketing-Club Mainz-Wiesbaden und die IHK für Rheinhessen ein. Mit vielen Praxisbeispielen gibt Referent Thürling Tipps für die ersten Schritte im Social Web und zeigt, wie Unternehmen auch mit wenig Budget wissen, was im Web über sie veröffentlicht wird. Weitere Themenschwerpunkte sind Marketing-Trends, Branding und Kundenbindung, Social Media Monitoring und Umgang mit Kritik im Social Web sowie Design, Technik und Nutzerverhalten.

 

Der Vortragsabend beginnt um 18.30 Uhr. Vor der Veranstaltung besteht um 17.30 Uhr die Gelegenheit, an einer Führung hinter die Bau-Kulissen des neuen Wormser Kultur- und Tagungszentrums „DAS WORMSER" teilzunehmen. Nach Vortrag und Diskussion über das „Marketing mit Aha-Effekt" bieten die Gastgeber bei Snacks und Wein optimale Networking-Möglichkeiten. Anmeldungen per E-Mail an info@mc-mainz-wiesbaden.de .

 

Über den Marketing-Club Mainz-Wiesbaden
Im Marketing-Club Mainz-Wiesbaden sind Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsverantwortliche zahlreicher Unternehmen der Region sowie Inhaber und leitende Mitarbeiter von Unternehmensberatungen, Werbe- und PR-Agenturen sowie Marktforschungsunternehmen vereint. Er ist mit rund 340 Mitgliedern einer der größten der 65 Marketing-Clubs im Deutschen Marketing-Verband e.V., dem mehr als 13.000 Mitglieder angehören. Informationen unter www.mc-mainz-wiesbaden.de