+49(0)6131-2 16 32-0

German
print

Im Emsland garantieren zwei Piraten ausgezeichneten Familienurlaub

Mystische Moore, Riesengräber und Schätze entdecken mit der neuen Familienland-Broschüre


03.04.2013

Das Emsland ist Vorreiter in Sachen zertifizierter Familienurlaub. Seit fünf Jahren vergibt die Region im deutsch-niederländischen Grenzgebiet das Qualitätssiegel „Familienland Emsland“ an Unterkünfte, Restaurants und Freizeitanbieter. Die sind besonders sauber, sicher, gut ausgestattet – und vor allem kinder- und familienfreundlich. Wo immer das Logo mit den Piratenkindern Jenny und Jack prangt, können Urlauber sicher sein: hier lockt ausgezeichneter Familienurlaub. Inzwischen hat sogar das Land Niedersachen diese pfiffige Idee der Emsländer übernommen. Die Broschüre „Familienland Emsland“ können Sie unter www.familienland-emsland.de runterladen oder telefonisch unter 05931/442266 kostenlos bestellen.

 

 

Die neue Broschüre „Familienland Emsland“ enthält Schatzkarten für Geocaching-Abenteuer und viele Tipps für Unternehmungen zwischen Osnabrück und Ostfriesland. Ob im Heu tollen, Gräber von Riesen entdecken oder Wasserski laufen – langweilig wird es im Emsland garantiert nicht. Die Abenteuer führen auf Bauernhöfe, durch Moorlandschaften und entlang von Flüssen zu sehenswerten Städten wie Meppen, Haren (Ems) oder Papenburg. Stärken können sich die Familien in zertifizierten Restaurants mit gesunder, leckerer Kost - auf denen natürlich das Piratensiegel von Jenny und Jack zu finden ist.

 

 

Über das Emsland
Das Emsland erstreckt sich über 2.880 Quadratkilometer von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg und ist damit flächenmäßig größer als das Bundesland Saarland. Rund 900.000 Urlauber verzeichnet die Emsland Touristik jährlich, die meisten von ihnen sind Radwandertouristen und Familien. Der Landkreis bietet mit über 3.500 Kilometern ein ausgeprägtes Radwegenetz entlang der Flussläufe von Ems und Hase, Moore und Wälder, aber auch zahlreiche Bauern- und Ferienhöfe, die als besonders familienfreundlich zertifiziert sind.